Erfahrungsberichte

Tausende von Musikern auf der ganzen Welt spielen inzwischen mit einem Arcus-Bogen. Für die große Mehrzahl ist es ihr Erstbogen, mit dem sie ihr ganzes Repertoir spielen und alle Konzerte bestreiten. Nicht wenige Musiker besitzen inzwischen zwei oder mehr Arcus-Bögen, die sie je nach Musikstil und Instrument wechseln.

Leider kennen wir nur die wenigsten Musiker, die einen Arcus spielen, selbst, da die meisten Bögen über unsere Partner im Geigenbau und Handel verkauft werden. Außerdem bevorzugen viele Musiker Diskretion über das von ihnen verwendete Material, was wir natürlich gut verstehen, denn die Leistung des Künstlers sollte immer im Vordergrund stehen.

Trotzdem haben wir über die Jahre einige ganz interessante Kommentare und Erfahrungsberichte erhalten, die wir hier mit Ihnen teilen möchten.

Wenn Sie uns an Ihren Erfahrungen teilhaben lassen möchten, können Sie das hier tun.

Jim Fellows, Violine
Obwohl noch andere Bögen in ihren Kästen sind, spielen sie nun alle und zwar immer mit ihren Arcus-Bogen!
Paul Hudspith, Cello
Ich hatte früher viele Probleme mit der rechten Hand und dem Bogenarm - aber seit ich den Arcus habe, ist alles gut und ich bin völlig schmerzfrei!
Anselm Hauke, Bass
Seit November 2004 bin ich stolzer Besitzer eines Arcus Sinfonia Kontrabass-Bogens. Für mich ist es der beste Bogen den ich je gespielt habe.
Byol Kang, Violine
ohne Worte
Jonas Erni, Violine
Wir haben gerade die 8. Sinfonie von Anton Bruckner gespielt, und ich war nach dem Konzert tatsächlich immer noch völlig frisch!
Dr. Christian Göpfert, Cello
...es ist tatsächlich vieles leichter geworden.
Ruth Zeger, Violine
Mein Arcus Bogen hat es möglich gemacht, meine Karriere um viele Jahre zu verlängern.
Elke Höppner, Cello
Also, die Schmerzen im rechten Handgelenk sind weg, seit ich einen Arcus-Bogen spiele.
Charles Strang, Violine
Ich habe meinen "Voirin" verkauft.
Jonny Gee, Bass
Mein Arcus ist einfach perfekt: Feinsinnig und mit leichtester Ansprache, aber mit einer riesigen Kraftübertragung wann immer ich den ganz großen Bassklang brauche.
Martin Welter, Violine
Der S9 ist den guten Holzbögen, die ich habe, in der Tonschönheit ein Stück voraus.
Verena Wittmann, Violine
Mit diesen Bögen kann ich besser gestalten denn je: ...
Vera Paskaleva, Violine
Der Bogen verbessert den Klang des Instrumentes in jeder Hinsicht: Volumen, Projektion und Klangfarben...
Thomas Buffy, Violine
Egal ob im Studio oder im Jazzclub oder auf der open air Bühne...
The Alexander String Quartet, Ensembles
Die präzise Artikulation und einmalige Agilität der Arcus Bögen tragen in unserem Ensemble ungeheure Früchte.
Stefan Rodescu, Violine
Mit dem Arcus muss ich auf nichts verzichten,...
Richard Heinberg, Violine
Diese Bögen sind phänomenal.
Ricardo Cyncynates, Violine
Ich habe schon eine Reihe feinster französischer und englischer Bögen besessen, zwei Simons, D. Peccatte, Henry, Tomassin, Bazin,...
Rainer Lewalter, Bass
Vom ersten Augenblick an war ich fasziniert von der, wenn man das so sagen kann, Intelligenz dieser Bögen.
Paul Fenton, Viola
Die Geschichte der Musik enthält viele Beispiele in denen eine neue Technologie eine alte ersetzt, einfach weil sie besser ist.
Marta Kletinitch, Violine
Dreistimmige Akkordfolgen kann ich mit dem Arcus mühelos spielen und auch bei besonderer Aufregung während unserer Auftritte gibt es kein unerwünschtes "Zittern".
Luis Garcia, Violine
Auch Anfänger sollten einen Arcus Bogen benutzen, es vereinfacht das Erlernen des Geigenspiels und macht deutlich mehr Freude.
Liz Rose, Viola
Für mich als eine Musikerin die große Probleme mit Sehnenscheidenentzündungen hatte ist so ein leichter Bogen wie dieser äußerst willkommen.
Leonid Gorkhov, Cello
Nachdem ich nur ein paar Minuten mit dem Arcus Bogen gespielt hatte, änderte sich meine Meinung dazu vollständig.
Andreas Müller, Cello
Das hatte zur Folge, dass sich meine Bogentechnik deutlich verbessert hat.
Hitoshi Maezawa, Violine
...die Vorteile der Arcus Bögen nutzten, die zu einem vernünftigen Preis zu haben sind, und sich nicht länger von berühmten Namen und hohen Preisen täuschen lassen.
Paul Carlson, Violine
...die Striche waren so sauber und die Antwort so unmittelbar, dass ich meine Bogentechnik neu "kalibrieren" musste.
Mathias Kölling, Violine
Mit dem S9 hat sich für mich eine neue Welt aufgetan.
Jooni Hwang, Violine
...mein "Ferrari-Bogen".
Nico Catacchio, Bass
Der Klang ist tatsächlich nochmal viel besser geworden!
Barry Guyer, Violine
...die Verbesserung im Klang ist wirklich erstaunlich
Joyce Reinholds, Cello
Es macht jetzt alles nur noch halb soviel Arbeit
Robert Plasberg, Violine
Mein S7 macht immer genau das, was ich von ihm will.
Bill Nolan, Violine
...dass es einen besseren Bogen geben könnte,...
Andrea Montalbano, Violine
Ich bin sehr beeindruckt von der Balance und dem schönen Klang...
Nigel Berry, Violine
Natürlich spielen die Arcus-Bögen in ihrer ganz eigenen Liga
Sarah Brittman, Violine
...wesentlich für die Verbesserung meines Tons und meiner Musikalität
Steve Wright, Bass
Ich kann mit weniger Aufwand einen viel kraftvolleren Ton erzeugen als mit jedem anderen Bogen...
Greg Kehret, Bass
Der Arcus reagiert vorhersehbar und lässt den Bass singen
Paula Hudspith, Cello
Ich war geschockt, wegen der Schmerzen nicht mehr spielen zu können... Aber jetzt habe ich einen Arcus S6.
Wolfgang Jacobmeier, Viola
...sorgt für eine Agilität bei "technischen" Stricharten, die ich mit einem Holzbogen nie erreicht habe.
Kai Hofert, Bass
Mir gefällt an meinem Bassbogen besonders der volle Ton...
Matthias Zeller, Violine
...will ich auch allen von meinen Ergebnissen berichten. Sozusagen ein kleiner Testbericht.
Peter Hörr, Cello
Der Arcus Bogen ist von reinster Klangqualität und scheint in seinen Spielmöglichkeiten unbegrenzt!
Andrew Victor, Violine
Manche Sachen sind so unglaublich viel einfacher zu spielen...
Christian Tetzlaff, Violine
Spektakulär
Hessisches Staatsorchester, Ensembles
Vier Mitglieder des Hess. Staatsorchester Wiesbaden spielen nun schon mit Arcus-Bögen.
Tomoya Aomori, Bass
Der französische Arcus S7 Bassbogen ist mit großem Abstand der beste Bogen...
Robert Tavolieri, Violine
Wunderschön gemacht und eine Freude damit zu spielen.
Oriol Sana, Violine
Die Arcus-Bögen sind auf meinen Tourneen absolut unersetzlich.
Siegfried H. Pöllmann, Violine
Seit 2014 spiele ich einen -S8- Bogen und bin tatsächlich hingerissen.
Peter Barber, Viola
Das ist der beste Bogen den ich je besessen habe.
Olivia de Burgh, Cello
Der S9 ist buchstäblich perfekt
Jessica, Cello
Was für ein Glück wieder spielen zu können!! Die Schmerzen waren komplett verschwunden, wie weggeblasen.
Josep Galí, Cello
Der ARCUS ist definitiv der beste Bogen den ich je gespielt habe.
Anne Akiko Meyers, Violine
Das Spiccato ist superklar und geht in Lichtgeschwindigkeit!
Annika Stumpe, Violine
Ich nenne ihn auch nicht mehr Bogen, sondern Zauberstab.
Christoph Goebel, Cello
Früher hatte ich die Vorstellung, neue Materialien können nicht die jahrhundertealte Tradition des Holzbogens ablösen...
Axel Ghazi, Cello
Ich habe den Eindruck, dass ich den Bogen an sich völlig neu entdecke.
Bink Williams, Violine
Mein Arcus ist der beste Bogen, den ich je gespielt habe; der Coda ist jetzt in Rente.
Laura Jenkins, Cello
Tennisschläger werden ja nicht aus Kohlefaser gemacht um Holzschläger nachzuahmen...
Christian Zgraggen, Viola
Ich werde alle meine Holzbogen verkaufen.
Martin Chamberlain, Cello
...und ich denke, dass ich mit dem Arcus sehr große Fortschritte in meinem Spiel gemacht habe.
Dr. Klaus Moeckelmann, Viola
Besonders gefällt es mir, welche gewaltige Kraft man im Bedarfsfall auch an der Spitze und nahe dem Steg einsetzen kann,...
John Addison, Cello
... und damit erreicht man einen unvergleichlichen Klang.
Gary Dixon, Bass
Die Artikulation, Beweglichkeit, Kontrolle und allgemeine Verbesserung in allen Bereichen ist wirklich erstaunlich...
Ensemble Pyramide, Ensembles
Seit wir Streicher mit den Arcus-Bögen spielen,...
Helmut Wagenmann, Cello
Die Klarheit, Tragfähigkeit, das Timbre und die Bereitwilligkeit bei der Handhabung haben mich total überzeugt.
Florian Mohr, Viola
Mit ihm habe ich keine Beschwerden im Handgelenk mehr, auch nicht nach langen Wagner- oder Strauss-Opern.
Hideaki Takagi, Bass
A feines pianissimo erklingt bei der geringsten Berührung mit dem Arcus, er ist sehr leicht zu handhaben und äußerst gleichmäßig von Frosch zur Spitze.
Volker Beling, Viola
Meine nicht große französische Viola hat auch nach Aussagen meiner Kammermusikpartner deutlich an Klangvolumen gewonnen.
Ilkka Vesioja, Cello
Ich glaube ich spiele nun tatsächlich auf einem höheren Niveau...
Markus Protze, Viola
... erlebe ich ein völlig neues Niveau der spieltechnischen Leichtigkeit und Lockerheit der rechten Hand.
Andreas Halsch, Cello
...von der guten Ansprache, der Leichtigkeit und Spielbarkeit begeistert
Dr. Tapani Yrjola, Violine
Ich mag ihn aber so sehr, dass ich angefangen habe den Arcus als meinen ersten Bogen statt meinem französischen Bogen zu nutzen.
Harald Halsch, Bass
...sehr entspannend zu spielen.
Isabelle Faust, Violine
Mein Arcus ermöglicht mir ein besonders kraftvolles Spiel und behält dabei immer eine erstaunliche Eleganz und Präzision.
Vincent de Greef, Violine
Es ist wie das Entfernen einer Bleiabdeckung von der Violine.
Michiel de Sterke, Violine
Ich habe in der Vergangenheit mit wunderbaren alten französischen Bögen gespielt, wie Sartory und ähnlichen, aber dieser Bogen ist qualitativ einfach überlegen.
Hugo Holleman, Violine
Mit dem Arcus habe ich zum ersten Mal in meinem Leben die Phrasierung erzielen können die ich immer schon spielen wollte.
Martin Andersen, Viola
Offensichtlich entwickeln Sie das Potential der Arcus Bögen immer weiter fort, und ich bin sehr dankbar für die erfolgreiche Arbeit.
Maria Maddalena Main, Violine
Mit dem S7 braucht man nicht überhaupt nicht über spieltechnische Probleme nachzudenken,...
Frederic Moisan, Violine
...man muss zugeben, dass der Preis eines Arcus im Vergleich zu einem Bogen aus Fernambuk mit den gleichen Eigenschaften unschlagbar ist.
Jörg Schuster, Cello
Fortschritt, wundervoller Klang, extreme Haltbarkeit und Naturschutz.
Valentin Eichler, Viola
...ermöglicht mir eine vielgestaltige Klangerzeugung vom leisesten pp bis ins äußerste ff.
Richard Wallace, Viola
...mit einer Freiheit in den Obertonschwingungen wie sie bei Holzbögen kaum möglich ist.
Andreas Kanev, Violine
Da staunte ich nicht schlecht, denn dass der Allegro pädagogische Fähigkeiten hat, war mir nicht bewusst!
Clare Pusey, Cello
Ich spiele nun auch viel elektrisches Cello...
Jörg Marquardt, Violine
Die technischen Möglichkeiten haben sich bereits nach einer halben Stunde spielen derart erweitert, wie ich es nie für möglich gehalten hätte.
Dr. Michael B., Violine
...und die quälenden Schmerzen in meiner rechten Schulter sind fast ganz verschwunden!
Georg Kemetter, Violine
... der Bogen spricht auch leichter an als Holzbögen. Er bietet mir als Amateur die Möglichkeit schöner zu spielen.
Jim Fellows, Viola
...so dass wir für alle unsere 4 Kinder auch einen Arcus gekauft haben.
Holger Kinzel, Violine
Für irische Folk-Musik, die wir viel spielen, ist der Arcus Bogen ideal.
Marcello Iaconetti, Violine
Ich bin sehr glücklich und finde die Arcus Bögen einfach brilliant.
Günter Birett, Violine
...empfinde ich besonders bei der Probenarbeit mit dem Orchester oder längeren Studioaufnahmen als sehr entlastend.
Gene Wie, Violine
Ich frage mich, warum ich so lange darauf gewartet habe,...
Ursula Jenni, Violine
Ich habe ihn eigentlich als Ersatz gekauft, spiele aber jetzt nun nur noch mit dem Arcus.
Dr. Michael Krauß, Violine
...spielt der S8 klanglich in einer eigenen Liga.
Eva Brönner, Cello
Dabei bin ich süchtig nach dem Klang geworden...