Spiel Vergnügen

und Jedem den Seinen

ARCUS (de) > Start > Einfach schöner spielen

Einfach schöner spielen

Für einen Anfänger oder Schüler ist es eine gewaltige Erleichterung, einen Bogen zu haben der keine spieltechnischen Macken hat, der gut springt, leicht anspricht und dabei einen klaren Klang produziert, was für das erlernen einer korrekten Intonation äußerst hilfreich ist. All das findet man leider nicht in einem preiswerten traditionellen Bogen, aber sehr wohl in unseren Einsteigermodellen. Vor allem der ~A4~ mit seinen absolut ausgewogenen Spieleigenschaften und seinem wunderbaren Klang bietet sich hier an.

Für einen engagierten Amateur oder fortgeschrittenen Schüler wird dann der Klang immer wichtiger. Man möchte gestalten und formulieren. Ein schöner Klang bringt den für die Motivation so wichtigen Anschub. Mit den verschiedenen Bögen der 5er und 6er Kategorien bekommen Sie eine Klangqualität für die Sie sonst ein vielfaches ausgeben müssten. Dabei können Sie den für Ihre Spielweise und Klangvorstellungen perfekten Bogen in unserem breiten Sortiment finden. Die Leistungsfähigkeit der Bögen ist dabei für jedes Solokonzert mehr als ausreichend.

Einen Wettbewerb oder ein Probespiel zu gewinnen ist die Nagelprobe für jeden Studenten und angehenden Solisten. Der richtige Arcus-Bogen verleiht Ihnen dabei die optimale Sicherheit, einen herausragenden Klang, präzise Artikulation und die beste Tragfähigkeit auch unter schwierigen Bedingungen. Er kann damit den kleinen aber entscheidenden Unterschied zwischen Niederlage und Gewinnen sein. Schauen Sie sich vor allem die 7er Kategorie ganz genau an, denn diese Bögen klingen tatsächlich hörbar besser als jeder Holzbogen. Eine bessere Investition in Ihre Karriere kann es gar nicht geben.

Für den Orchestermusiker wird über die Jahre das Spielen ihres Instruments manchmal schon zu einer starken körperlichen Herausforderung. Abertausende von gleichen Bewegungen belasten den Bewegungsapparat teilweise über Gebühr. Fast alle Musiker kennen die Ermüdung des Bogenarms in langen Opern oder Konzerten, oder haben sogar mit Schmerzen zu kämpfen. Mit einem Arcus-Bogen ist beides sofort erledigt. Genau so wichtig ist natürlich, dass Sie mit einem Bogen wunderbar das gesamte Repertoire spielen können, und alles zwischen pianissimo und fortissimo wunderbar klingen kann.

Für den Solisten in oder vor dem Orchester und in der Kammermusik zählen vor allem Klang, Tragfähigkeit, Artikulation und Geschwindigkeit. Die Goldbögen der 8er und 9er Klassifikation bieten all das in einem Ausmaß, wie es noch nie vorher zu haben war. Wenn Sie damit ein Konzert gespielt haben, werden Sie alle anderen auch damit spielen wollen. Ob es die A- S- oder P-Serie sein sollte - das müssen Sie probieren, aber Sie werden ganz sicher den Richtigen finden.

Die verschiedenen Serien und unsere Klassifikation haben wir hier erläutert.