Marta Kletinitch

Violino

"Als ich erstmals von den Arcus-Bögen hörte, war ich ziemlich skeptisch. Ich hatte schon andere Kohlefaserbögen gespielt und fand diese ziemlich enttäuschend. Außerdem bevorzugte ich bislang immer eher schwere Bögen und die Arcus-Bögen sollten nun extrem leicht sein. Trotzdem war ich neugierig, und schon nach den ersten 10-15 Minuten des Spielens war ich so begeistert, dass ich mir sicher war, einen kaufen zu wollen. Als mein Favorit stellte sich schließlich ein "Sinfonia" heraus, und das war nun ausgerechnet der leichteste von allen!

Der Klang meiner Violine ist mit dem Sinfonia viel satter und obertonreicher, wobei jeder einzelne Ton deutlich und konkret klingt wie noch nie, und das vor allem auch in den oberen Lagen sowie bei Doppelgriffen und im Akkordspiel. Ich habe so eine absolute Leichtigkeit im Spiel gewonnen, denn der Bogen liegt außergewöhnlich stabil auf der Saite. Dreistimmige Akkordfolgen kann ich mit dem Arcus mühelos spielen und auch bei besonderer Aufregung während unserer Auftritte gibt es kein unerwünschtes "Zittern" im pianissimo mehr. Ich habe eine gewisse Eingewöhnungszeit gebraucht, vor allem um springende Striche "neu" kennen zu lernen, aber dafür kann ich diese nun viel variantenreicher spielen als bisher.

Ich bedanke mich bei den Erfindern für jede Minute Spielzeit mit dem Arcus-Bogen, der mir unendliches Vergnügen schenkt."

www.simonsguitar.de.vu