Ruth Zeger

Violino

Ich schreibe Ihnen, um Ihnen zu sagen, dass ich völlig begeistert von meinen Arcus Cadenza Bogen bin. Ich habe ihn vor vielen Jahren gekauft, als sich erste Anzeichen einer Arthritis im kleinen Finger meiner rechten Hand zeigten. Aber mein leichter Arcus Bogen hat es möglich gemacht, völlig schmerzfrei zu spielen und meine über 50-jährige Karriere mit den Kansas City Philharmonics und der Huston Symphony noch um viele Jahre zu verlängern.

Ich liebe das Gefühl der Schwerelosigkeit, wenn man nach dem Schlusston den Bogen noch ewig lange über den Saiten hält. Ich liebe das leichte Spiccatto und den perfekt ausgewogenen Klang im Legato - vom Frosch bin an die Spitze. Ich habe meinen alten, schweren Holzbogen nie vermisst. Ich der Meinung, dass ein Musiker viel mehr arbeiten muss um den Bogen im Pianissimo zu entlasten als mehr Kraft im Fortissimo aufzubringen. Mein Arcus macht das Geigenspiel wirklich mühelos. Eine kleine Geschichte am Rande: Ich hatte mir den rechten kleinen Finger auf einer Konzertreise in Russland gebrochen - und konnte dank meines Arcus Bogens trotzdem zwei Proben und Konzert spielen! Herzlichen Dank an Bernd Müsing und Arcus.